Konfirmation – was zieht man in der Kirche an?

Das Wort Konfirmation leitet sich vom lateinischen Wort “confirmatio” ab, welches so viel wie “Befestigung” oder “Bekräftigung” bedeutet. Die Konfirmation selbst hat zwei Bedeutungen:

  1. die persönliche Bestätigung der Taufe und damit das bewusste Ja zum christlichen Glauben und zur Kirchenzugehörigkeit.
  2. Abschluss des kirchlichen Unterrichtes und Eintritt ins (kirchliche) Erwachsenenleben

Kirchenrechtlich wird die Konfirmation als Übertritt zum mündigen Kirchenmitglied gesehen.

Die feierliche Segenshandlung der Konfirmation ist also ein ganz besonderer und wichtiger Tag für gläubige Jugendliche, da sie den Übertritt ins kirchliche Erwachsenenalter markiert.

Natürlich will man als junger Konfirmand oder Konfirmandin der Bedeutung dieses Tages durch sein Äußeres und im Besonderen durch seine Kleidung gerecht werden. Was aber zieht man zur Konfirmation an?

Der perfekte Anzug zur Konfirmation

Es sollte selbstverständlich eine festliche Kleidung sein, die aber nicht unbedingt schwarz sein muss. Zu empfehlen ist für Jungs dennoch der klassische Anzug, bestehend aus Sakko und Hose, dazu ein helles oder weißes Hemd mit Krawatte oder Fliege. Mädchen können beispielsweise einen Hosenanzug mit passender Bluse tragen.

Farblich muss es nicht unbedingt schwarz oder ein dunkles grau sein, empfehlenswert wäre es dennoch und dies aus mehreren Gründen:

  • Schwarz/grau kam noch nie aus der Mode und es ist auch nicht zu erwarten, dass dies jemals geschieht. So kann der Konfirmand/die Konfirmandin den Anzug auch noch eine ganze Weile zu anderen Anlässen tragen
  • Das selbe gilt auch für das Hemd: ein helles oder sogar weißes Hemd passt eigentlich immer, irgendwelche Modefarben wirken Jahre später eventuell etwas belustigend auf den Fotos! 😉

Ob Krawatte oder Fliege dazu getragen wird oder eventuell gar nichts, bleibt dem persönlichen Geschmack überlassen. Bei Krawatten sollte aber darauf geachtet werden, dass diese kein auffälliges Muster besitzen, ein absolutes No-Go wären beispielsweise Comic-Krawatten.

Symbolbild verschiedener Krawatten - rot - hellblau - blau-silber-gestreift - schwarz
Symbolbild verschiedener Krawatten

Damit der Anzug auch gut sitzt, empfiehlt es sich vor dem Kauf unsere Tipps für den perfekten Anzug zu lesen, die passend zur Körperstatur wichtige Hinweise geben: Tipps und Tricks vor dem Anzug-Kauf


Was tragen die männlichen Gäste?

Im Prinzip sollte auch hier das Prinzip gelten: möglichst festlich – sprich: mit Anzug, Hemd und Krawatte. Es muss aber nicht immer ganz so formell sein, Jeans und ein Hemd – eventuell um ein Sakko ergänzt – können ebenso in Ordnung sein; aber am besten sprechen sie das vorher mit dem Gastgeber ab.

Was tragen die weiblichen Gäste?

Neben eher formelleren Hosenanzügen, bieten sich elegantere Kleider an – auch hier gilt: am besten den Gastgeber fragen.

Kleidung für die Konfirmation kaufen