Der perfekte Anzug für kleine Männer


Der perfekte Anzug für kleine Männer – was muss ein kleiner Mann beim Anzug-Kauf beachten?

Nicht jeder Mann kommt auf eine stattliche Körperhöhe von 1,80m oder mehr. Wichtig ist allerdings, dass sie ehrlich zu sich selbst sind und erkennen, dass sie nicht über Adonis-Maße verfügen. Denn auch als kleiner Mann kann man im Anzug klasse aussehen, sofern man einige Tipps und Tricks beachtet. Beachten Sie die nachfolgenden Details, denn so können Sie optisch ein wenig an Körperlänge gewinnen.

Tipps für den etwas kleineren Mann

So strecken Sie sich optisch in die Länge:

  1. Wie schon in der Einleitung beschrieben: Seien Sie ehrlich zu sich selbst. Akzeptieren sie die Tatsache, dass Sie kleiner als andere Männer sind
  2. Kaufen Sie sich einen schmalen Anzug.
  3. Ihre Arme wirken länger, wenn die Manschetten ihres Hemdes richtig zu sehen sind (dies gilt aber auch grundsätzlich: Die Manschetten sollten immer ca. 1,5 cm aus den Ärmeln des Sakkos hervorschauen).
  4. Kaufen Sie ein Sakko mit spitzem und hohem Revers
  5. Tragen Sie Anzug-Hosen mit leichter Bügelfalte.
  6. Tragen Sie eher schmale Krawatten
  7. Suchen Sie sich ein Jackett mit tief sitzenden Knöpfen
  8. Lassen Sie den Gürtel weg (aber nur wenn die Hose perfekt sitzt!)
  9. Tragen Sie schlanke und elegante Schuhe.

Fehler die sie vermeiden sollten, sonst wirken Sie noch kleiner:

  1. Breite Krawatte tragen: dadurch verlieren sie optisch einiges an Länge.
  2. Das Jackett ist zu lang – Folge: Es scheint als seien Ihre Beine noch kürzer als sie es schon sind
  3. Revers des Sakkos ist zu breit – Folge: Sie gewinnen optisch an Breite und nicht an Länge.