Nadelstreifen

Unter dem Begriff Nadelstreifen wird ein klassisches Muster verstanden, bei dem farblich abgehobene Fäden in das Grundgewebe des Stoffes eingearbeitet werden. Dies führt dazu, dass dieses Muster im Stoff dann als nadelfeine Längsstreifen erscheint. In Form eines Nadelstreifenanzugs gehört dieses Muster zum Alltag in der Business-Mode (Lesen sie hierzu auch: Der perfekte Business-Anzug für Büro & Co).

Aus technischer Sicht handelt es sich bei diesem Stoffmuster überwiegend um helle, sogenannte Kettfäden in einem dunklem Grundgewebe. Dieses Grundgewebe ist in der Regel entweder schwarz, dunkelgrau oder dunkelblau, seltener auch hellgrau.

Im englischen Sprachraum wird er auch Pin Stripe genannt.

Verwandt mit dem Nadelstreifen-Muster ist auch der Kreidestreifen

Bild eines Nadelstreifen-Sakkos

Das Bild zeigt die Nahaufnahme eines Nadelstreifen-Musters bei einem Anzug-Sakko
Das Bild zeigt die Nahaufnahme eines Nadelstreifen-Musters bei einem Anzug-Sakko

Nadelstreifen-Anzug kaufen

Anzüge mit einem Streifen-Muster kann man beispielsweise beim Herrenausstatter – einem der besten Online-Shops für Anzugmode – günstig bestellen. Einfach in die dortige Suchmaske den Begriff Nadelstreifen eingeben und schon bekommen Sie eine große Auswahl an passenden Anzügen angezeigt: Anzüge mit Streifen.