Kragenstäbchen

Kragenstäbchen sind kleine Stäbchen zur Verstärkung des Kragens von Hemden. Insbesondere bei hochwertigen Hemden sind die Kragenspitzen durch herausnehmbare Kragenstäbchen gekennzeichnet, wobei in den letzten Jahren v.a. bei typischen Business-Hemden ein Trend zu eingenähten Stäbchen zu beobachten ist, so dass diese nicht mehr in der Waschmaschine verloren gehen können.

Kragenstäbchen herausnehmbar aus Plastik bei einem Hemd von Esprit.
Kragenstäbchen herausnehmbar aus Plastik bei einem Hemd von Esprit.

In der Regel sind die Stäbchen aus Plastik, bei teureren oder maßgefertigten Hemden aber auch gerne mal aus einem Metall, z.B. aus Weißblech oder Messing. Besonders hochwertige Ausführungen werden sogar aus Horn, Perlmutt, edlem Holz, Sterling-Silber hergestellt.

Im englischen bezeichnet man die Kragenstäbchen als collar bones – Kragen-Knochen.

Tipp zur Pflege von Hemd und Kragenstäbchen

Tipp: Vor dem Waschen des Hemdes sollten die Stäbchen unbedingt entfernt werden um die die Spitzen des Kragens als auch die Kragenstäbchen selbst zu schonen. Weiterhin verhindert man so den Verlust der Stäbchen in der Waschmaschine oder gegebenenfalls im Trockner.