Currently browsing category

Anzug-Lexikon

Reife Baumwollpflanze auf Baumwollfeld

Baumwolle

Aus den Samenhaaren der Baumwollpflanze (Gossypium, englischer Name: Cotton) wird die Baumwollfaser, eine Naturfaser, zur Herstellung von Stoffen, gewonnen. Zumeist werden nur …

Nahaufnahme Knebelverschlüssen aus Holz an einem Dufflecoat

Dufflecoat

Der Dufflecoat (in der richtigen englischen Schreibweise eigentlich “duffel coat”) ist ein dreiviertellanger einreihiger Mantel, welcher aus einem schwerem Wollstoff gefertigt wird …

Rückenschlitz

Der Rückenschlitz ist ein Schlitz auf der Rückenseite eines Sakkos. Der Rückenschlitz dient vor allem einer größeren Bewegungsfreiheit beim Tragen eines Anzuges. …

Paisley-Muster

Paisley-Muster

Das Paisley-Muster (in den USA auch als persian pickles bezeichnet) ist ein dekoratives Muster, welches in seiner Grundform ein Blatt mit einem …

Revers

Revers

Revers bezeichnet einen Front-Teil eines Sakkos. Andere, synonyme Bezeichnungen lauten “Sakkoaufschlag”, seltener auch Klappe. Gemeint ist damit die nach außen geschlagene, obere …

Krawattenspange

Eine Krawattenspange ist eine Art von Herrenschmuck und dient vornehmlich der Befestigung der Krawatte am Hemd. Synonym gebräuchliche Begriffe sind die Krawattenklemme …

Umschlagmanschette mit Manschettenknopf

Manschetten

Eine Manschette oder in der Mehrzahl Manschetten, sind Stoffteile die an Hemden und an Blusen zu finden sind. Die Manschette befindet sich …

Manschettenknöpfe

Manschettenknöpfe

Manschettenknöpfe sind ein Schmuckstück, welches gleichzeitig zum Schließen einer Hemdmanschette verwendet wird. Sehr einfache Ausführungen von Manschettenknöpfen bestehen aus Stoffen (z.B. Seide) …